bear performance

Straußengasse 13/10

1050 Wien

 

Christoph Hofer: 0043 660 508 47 87

Empfohlene Einträge

Bearlog Monster Week 18 & 19 - Movember ends

4.12.2019

Der Novemeber ist vorbei und somit geht auch die Zeit der glorreichen Schnauzbärte zu Ende. Insgesamt hat das Movember Team Bear(d)performance 110 € an Spenden erhalten, wovon 70 auf Teamkonto und 40 direkt an Christoph gingen. Das heißt für mich 70 Teamworkout mit den Teamkollegen Christoph und Christian, sowie 40 Minuten Einzelworkout. Letzteres wird von Christoph für mich erstellt, während Max sich um das Teanworkout kümmert. Crossfit-Profi Max hat schon ein besonders knackiges Workout angekündigt - ich bin schon gespannt wie viele Tage ich danach KO sein werde :D

In Sachen Training ist in den letzten zwei Wochen einiges weiter gegangen. Der Trainingsplan ging in Richtung Maximalkrafttraining und dementsprechend gab es einige PRs. Vor allem in der zweiten Woche, in der zusätzlich zum Samstag der Montag als Restday eingeplant war. Beim Bankdrücken waren es 117,5 kg für 3 Wiederholungen, bei der Kniebeuge 135 kg für 4 Wiederholungen. Beide Werte deuten darauf hin, dass mein 1 RM schon über dem Jänner-Soll von 125 kg bzw 150 kg liegt. Beim Kreuzheben ist das ganze noch nicht so weit. Da taste ich mich gerade noch heran, um nicht Gefahr zu laufen meinen Rücken erneut zu beleidigen. Allerdings gehen bei den Trapbar Deadlift bereits 4 Wiederholungen mit 160 kg. Beim konventionellen Kreuzheben waren es 5 Wiederholungen mit 135 kg, wobei da noch Luft nach oben war. Trotzdem bin ich wohl noch so ca. bei einem 1 RM von 170 kg. Mein persönliches Trainingshighlight war ein 12 minütiges AMRAP, bei dem ein Satz aus 24 Situps, 12 Boxjumps und 5 lateralen Sprints bestand. Die zu schlagende Vorgabe vom Team EVAL war 6 Runden und 14 Situps. Christoph hat das mit über 7 Sätzen überbieten können und ich habe knappe 6 Runden geschafft.

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Bear Merchandise online! Falls du schnell noch ein cooles Geschenk brauchst!

December 20, 2018

1/4
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload